Monatliches Archiv: Juni 2018

Glück am Stück – der Name ist Programm

Die angekündigten Seifen von Sauerlandseifen mit Pottbienen-Honig sind da. Zwei Sorten gibt’s zur Auswahl:
Schafe Biene – Seife mit Schafsmilch und Honig
Honigblümchen – Seife mit Ringelblumen und Honig

Naturseifen von Hand gesiedet, ohne Palmöl, viele Bio-Zutaten. Regional produziert im beschaulichen Hohenlimburg mit Honig aus dem Ruhrpott.

Bestellen könnt Ihr hier
>> https://pottbienen.de/produkt-kategorie/seife/ <<

Schaut auch gerne mal bei Sonja direkt vorbei -> www.sauerlandseifen.de

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

2. Ernte in 2018

Hmm, wie haben wir denn früher immer Honig geerntet? Haben wir tatsächlich alle Honigräume geschleppt?
Mit unseren heutigen Möglichkeiten geht es auf jeden Fall etwas einfacher und rückenschonender 😉
Und am Ende des Tages freut sich die stolze Imkerin über die Ernte des Sommerhonigs.

 

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Nisthilfen für Pottbienen-Kumpel sind fertig!

Feddich. Die Nisthilfen für unsere Kumpel. Ab sofort abholbereit – der Honig hoffentlich auch bald, dann lohnt der Weg doppelt.

Den Großteil hängen unsere Kumpel selbst auf, aber für die Kumpel, die keinen Platz haben, hängen wir die Nisthilfen in Kooperation mit dem I AM LOVE · Ice Cream · Food · Friends auf deren Fläche auf.

Auch noch Bock bekommen? Hier gibt’s alle Infos zu unseren Patenschaften: https://pottbienen.de/patenschaft/

 

 

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Neue Produktbilder im Pottbienen-Shop

Dem aufmerksamen www.pottbienen.de – Besucher wird es bereits aufgefallen sein… Wir haben neue Produktfotos für viele unserer Bienenprodukte!
Ein riesen großes Dankeschön geht dafür an Martin Kerstan – Photography –, der diese tollen Bilder für uns geschossen hat und sie uns zur Verfügung stellt!

Schaut mal vorbei:
http://martinkerstan.com/
und
https://pottbienen.de/shop/

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Namensschildchen für die Patenschaften

Die Schildchen für unsere Bienenvölker sind fertig, Montag kommen sie an die Völker. Dann können die Bienen immer mal schauen, wer sie eigentlich als Kumpel unterstützt und umso motivierter leckeren Honig produzieren 

Vielen Dank unter anderem an Bodyhealth Naturheilpraxis Massagen und Fitnesstraining und Bochum Lacrosse!

Übrigens, ein paar Patenschaften sind noch zu vergeben!
Hier alle Infos dazu: https://pottbienen.de/patenschaft/

 

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Honigt die Linde?

In den letzten Tagen haben wir schon wieder unruhig mit den Hufen gescharrt. Die Linde blüht!
Eigentlich ist das jedes Jahr ein sehr erfreuliches Ereignis, immerhin macht die Lindenblüte bei uns etwa ein Drittel der Jahresernte aus.
ABER: Die Linde hat zwar geblüht, jedoch hat sie nicht „gehonigt“. Sie hat aufgrund der Trockenheit keinen Nektar geführt.
Ist es jemandem aufgefallen? In der offenen Lindenblüte war in der letzten Woche kaum eine Biene zu finden, obwohl die Blüte schon voll entwickelt war. Normalerweise summt der ganze Baum wenn die Blüte geöffnet ist.
Umso mehr freuen wir uns über den Regen gestern und heute – hoffentlich ist keinem von Euch was passiert!
Wir hoffen nun, dass der nun durchtränkte Boden nicht zu spät kommt und die Linde noch Nektar führen kann. Dann können wir auch noch was von meinem Lieblingshonig ernten 

Übrigens, die Frühtracht wird langsam trüb, sie bildet feine Zuckerkristalle und wir hoffen, dass wir nächste Woche den ersten Honig abfüllen können.

Foto: pixabay.com / szjeno09190

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Artenschutz trifft Landwirtschaft!

Im Hintergrund singt das Sommergoldhähnchen, aus den Nistkästen betteln die jungen Meisen, an den Wildbienennisthilfen herrscht reger Betrieb und die mit der Sense gemähte Wiese wird immer artenreicher. Auch die Obstbäume hängen in diesem Jahr voll mit Obst, auf das sich Menschen und Tiere schon freuen.
Inmitten des hohen Grases stehen unsere Honigbienen-Jungvölker. Statistisch gesehen kommen nur 80% der jungen Königinnen vom Paarungsflug zurück und können ein eigenständiges Bienenvolk etablieren. Der Rest landet immerhin im Magen der hungrigen Vögel oder steht auf dem Speiseplan anderer Insekten.
Wir hatten in diesem Jahr außerordentliches Glück! Alle 6 Ableger haben eine junge Königin herangezogen. Die Jungköniginnen waren bereits zum Hochzeitsflug draußen – klar, bei dem guten Wetter – und legen schon Eier für die nächste Bienengeneration. Wenn der Winter es uns und den Tierchen nicht zu schwierig macht, haben wir im nächsten Jahr also einige weitere Völker.

Erst die Kombination aus der Arbeit an den Tieren und des spannenden Artenschutzes macht unsere Arbeit zu dieser Faszination, für die wir uns jeden Tag neu begeistern können.
Vielen Dank Euch allen, dass Ihr uns dabei so tatkräftig unterstützt!

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.