Monatliches Archiv: April 2018

Wildbienennisthilfen gehen in den Versand

Gerade verpackt, morgen gehen die Wildbienennisthilfen in die Post.
Vielen Dank!
Ihr unterstützt damit unsere Imkerei und das Drumherum, aber vor allem unterstützt Ihr die heimische Artenvielfalt und tragt zum Erhalt dieser bei.

Übrigens, unsere Nisthilfen sind günstiger als Vergleichsprodukte und um ein Vielfaches wirksamer!

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Zargen aus Pottbienen-Eigenbau

Heute hab‘ ich erst gezeichnet und dann dann ein bisschen Kleinholz gesägt. 20 neue Zargen entstehen, genug „Bienenhausetagen“ für 5 Bienenvölker.
Wo das Chaos im Keller herkommt kann ich mir nicht erklären, in der Zeichnung war davon gar nichts zu sehen…
Mit dem Sägen hat alles super geklappt – beim Vorbohren ist mir dann die Bohrmaschine abgeraucht.
Morgen geht’s weiter mit dem Zusammenbau!

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Schnelle Annahme der Wildbienen-Nisthilfe

Vorgestern aufgehangen, gestern Erstbezug.
Schön, dass bei unseren Freunden am Niederrhein neuer Lebensraum für Wildbienen geschaffen werden konnte.

Ihr möchtet, dass es bei Euch auch wieder mehr von den flauschigen Bienen mit dem roten Popo und weitere Wildbienen gibt?

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Sägewerk-Besuch

So, das Holz für weitere Bienenbeuten liegt im Kofferraum, länger hätten die guten Bretter auch nicht sein dürfen.
Die neue Bienensaison kommt wieder schneller als man gucken kann.
Gleich geht’s in den Keller an die Säge – da ist’s eh am schönsten

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Wildbienen besuchen die Kirschblüte

Guten Morgen Bienenfreunde!
weil es heute so schattig ist, senden wir sonnige Grüße mit einem Bild einer Gehörnten Mauerbiene () an der Blüte einer Zierkirsche. Der Frühling ist da!
Übrigens, diese süße Wildbiene und viele weitere Wildbienen-Arten werden Probleme haben, einen geeigneten Lebensraum zu finden, um ihre Eier abzulegen. Ihr könnt ihnen helfen und Lebensraum zur Verfügung stellen!

https://pottbienen.de/produkt/wildbienennisthilfe/

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.

Honig besser lokal kaufen

Schlechte Nachrichten aus der Imkerei sind hier schön dargestellt: https://kurier.at/wirtschaft/gepanscht-und-verfaelscht-der-grosse-honigschwindel/312.536.683

Kurz: Importhonig kommt oft aus Osteuropa, Südamerika und Asien (Hier sind zahlen für Deutschland zu finden). Oft ist der Honig mit Fremdstoffen kontaminiert und dürfte sich gar nicht Honig nennen.

Gute Nachrichten aus der Imkerei: Bei den Pottbienen kriegt Ihr besten und unverfälschten Honig aus dem Ruhrgebiet – mit minimalen Transportwegen, transparenter Produktion und maximalem Geschmack.

Veröffentlicht in der Kategorie Aktuelles.