Zeit den Wildbienen unter die sechs Beine zu greifen!

Deutschlandweit häufen sich durch die langsam steigenden Temperaturen die ersten Wildbienen-Beobachtungen. Für die kleinen Flauschbrummer geht die anstrengende Saison nun los.
Nektar trinken, Partner finden, Niströhren suchen, Pollenvorräte für die Brut anlegen. Und all das in unserer aufgeräumten lebensfeindlichen Landschaft.

Keinen Bock auf Bienensterben? Dann müsst auch Ihr etwas dagegen tun, zum Beispiel indem Ihr bienenfreundliche Pflanzen pflanzt oder mit unseren Wildbienennisthilfen Wohnraum schafft!

Apropos Wohnraum: Beim letzten Markt sind auch noch günstige Nistkästen für Fledermäuse und Vögel übrig geblieben. Sie sind nicht im Shop zu finden, sprecht uns einfach direkt an, wenn Interesse besteht.